„LuLe“ – was ist das?

Das Projekt „Lust auf Leben“ wurde 2010 vom Landratsamt Reutlingen sowie dem Schulamt Tübingen initiiert und finanziell unterstützt. Ziel des Programms ist es, Grundschülern Impulse zu geben für eine sinnvolle Freizeitgestaltung ohne Nutzung von Medien wie PCs, Fernseher oder Handy.

Wie läuft LuLe ab?

Die Angebote sind vergleichbar mit einem Ferienprogramm. Die Aktionen werden von Eltern und Lehrern, aber auch von externen Personen und örtlichen Vereinen angeboten. Zur Anmeldung werden den Schülerinnen und Schülern jährlich 1 bis 2 Programmhefte von der Schule ausgehändigt. Es können eine oder mehrere Aktionen ausgewählt werden.

Wie finanziert sich LuLe?

Mittlerweile wird LuLe über Mittel des Fördervereins und in Kooperation mit der Schulsozialarbeit weitergeführt. LuLe existiert dank engagierter Eltern, die sich mit ihren Ideen einbringen, organisieren und durchführen.

Basteln bei LuLe

Backen zur Weihnachtszeit

Mit LuLe bei der Feuerwehr

Suche was immer du willst und drücke "Enter"