Zu Weihnachten was Gutes tun: Lebensmittelspende der Klasse 6 an die Metzinger Tafel

Wenn es draußen kälter wird und die Lichter funkeln, dann steht Weihnachten vor der Tür. Gerade in der Vorweihnachtszeit rückt der Sinn von Familie, Zusammenhalt und Zusammensein wieder mehr in den Mittelpunkt. Doch es gibt auch zahlreiche Menschen, denen es nicht so gut geht. Weihnachten ist auch das Fest der Liebe und an diesem sollte jeder Mensch ohne große Sorgen und Nöte sein, da waren sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 einig.

Lebensmittelspende der Klasse 6 an die Metzinger Tafel

Viele Menschen, auch in unmittelbarer Nähe, leben in Armut. Der Wunsch war also da, vor Weihnachten noch etwas Gutes zu tun. Mit Lebensmittelspenden ging es dann zur Metzinger Tafel, wo die Schülerinnen und Schüler ihre Spenden stolz übergaben.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erklärten den Lernenden das gemeinnützige System der Tafel und zeigten die Räumlichkeiten. „Jeder kann da ja helfen und etwas kleines spenden“, stellte eine Schülerin begeistert fest. Wenn zur Weihnachtszeit alle ein Stück zusammenrücken, dann ist der Zauber von Weihnachten da.

Suche was immer du willst und drücke "Enter"