Schulstart nach den Osterferien 2021 – wichtige Infos für Eltern der Grundschule

Liebe Eltern unserer Grundschüler*innen,

nach einem anfangs wettermäßig schönen Start in die Osterzeit und dann doch recht winterlichen Bedingungen, beginnen wir die Schulzeit nach den Ferien erst einmal wieder mit Fernunterricht. Das heißt: Es findet ab dem 12.04.21 kein Präsenzunterricht statt, auch nicht im Wechselbetrieb.

Also findet voraussichtlich frühestens ab dem 19.04.21 wieder Unterricht unter Pandemiebedingungen statt. Die genauen Eckdaten liegen noch nicht hundertprozentig vor. Deshalb kann lediglich davon ausgegangen werden, dass Wechselunterricht, Maskenpflicht und Testpflicht zum Alltag gehören werden. Genaue Stundenpläne und andere Maßnahmen werden wir Ihnen erst nächste Woche, frühestens am Mittwoch, 14.04.21 mitteilen können.

Selbstverständlich gibt es jedoch, sowohl in der Woche ab dem 12.04.21 als auch ab dem 19.04.21 (falls Wechselunterricht oder weiterhin Fernlernen) eine Notbetreuung. Nur wenn niemand zu Hause das Kind betreuen kann, soll die Notbetreuung in Anspruch genommen werden. Bitte beachten Sie die Orientierungshilfe zur Notbetreuung und die Anmeldung. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Anmeldung rechtzeitig abzugeben oder zu schicken, kommen Sie mit Ihrem Kind einfach in die Schule und bringen die Anmeldung für die restlichen Tage mit.

Das Anmeldeformular finden Sie >>> hier!

Aber nochmals die Bitte: Nur im Notfall! Bitte versuchen Sie auch weiterhin die Notbetreuung so wenig wie möglich zu nutzen!!

Zur Pandemieeindämmung begrüßen wir diese Entscheidung nach wie vor ausdrücklich, mit Blick auf die stark minimierten Kontakte mit den SchülerInnen und unter den SchülerInnen freuen wir uns jedoch auch wieder auf eine schnellstmögliche Öffnung.

Wie in den letzten Wochen bereits werden die LehrerInnen weiterhin die SchülerInnen mit Material ausstatten und sukzessive Onlinekonferenzen und Onlineunterricht ausweiten. Nach wie vor versuchen wir alles, um die Kinder auch zu Hause bestmöglich zu versorgen und zu betreuen.

Wir bedanken uns noch einmal sehr bei Ihnen für Ihre tolle und vertrauensvolle Unterstützung und hoffen, dass wir nach der einen Woche die Kinder wieder in der Schule empfangen können. Dies ist abhängig von den Infektionszahlen, daher die Bitte an Sie: Halten Sie sich bitte unbedingt an die Kontaktbeschränkungen, denn nur dann können wir wieder einigermaßen zur Normalität zurückkehren.

Leider können wir Ihnen heute keine anderen Informationen zukommen lassen. In der Hoffnung die Kinder bald wieder in der Schule begrüßen zu können, wünsche ich Ihnen eine gute Zeit, bleiben Sie gesund und rufen Sie uns an, wenn es Probleme oder Fragen gibt.

Herzliche Grüße

C. Kimmerle
-Rektorin-

Suche was immer du willst und drücke "Enter"