Schule nach den Pfingstferien 2021: Elterninfo Klasse 1 bis 4

Liebe Eltern unserer Klassen 1 bis 4, es ist soweit.

wir freuen uns sehr, dass der Inzidenzwert im Kreis Reutlingen kontinuierlich sinkt. Es scheint doch, dass mit dem Frühling auch die Infektionen weniger werden und wir uns nach den Pfingstferien auf eine normale Präsenzzeit unter Pandemiebedingungen freuen können.

So ist von Amtswegen geregelt, dass bei einem Inzidenzwert unter 100 die Grundschulen in den Regelunterricht starten können. Masken- und Testpflicht bleiben nach derzeitigem Stand noch bestehen. Sollte widererwarten der Wert über 100 sein, muss wieder in den Wechselunterricht geändert werden, ab einer Inzidenz über 165 wieder ins Fernlernen (sehr unwahrscheinlich).

Wir gehen zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass wir ganz normal in die Schulen zurückkehren. Sie können daher davon ausgehen, dass Ihr Kind regulär nach Stundenplan unterrichtet wird. Nach wie vor ist der Unterricht unter Pandemiebedingungen, das heißt: Für den Ganztag und den Halbtag wird es wieder Anmeldungen geben, welche Sie entweder an die Schule (poststelle@neugreuth.schule.bwl.de) schicken oder am Montag, 07.06.21 einfach dem Kind mitgeben können. Nachmittagsunterricht findet dann wieder wie immer statt. Sport planen wir im Freien (je nach Wetter und Verordnungslage). Uns genügt es wenn wir am ersten Schultag die Informationen bezüglich der Betreuung Ihres Kindes bekommen.

Nach wie vor gilt, dass Eltern, bei Sorge um die Gesundheit der Kinder, diese weiterhin vom Unterricht entschuldigen können und die Kinder weiterhin im Homeschooling betreut werden.

Abstandsregeln müssen unter den Kindern in einer Klasse nicht mehr eingehalten werden.
Die Test- und Maskenpflicht bleibt bestehen!! Hygienemaßnahmen bleiben ebenfalls wie gehabt.

Liebe Eltern, wir versichern Ihnen, dass uns das Wohl der Kinder als auch der Lehrerinnen sehr am Herzen liegt und wir unser Möglichstes tun damit die Kinder gesund und munter bleiben.

Rückmeldung bzgl. Betreuungsbedarf bis 07.06.2021

Wir möchten Sie nun bitten, die anhängenden Meldezettel je nach Zugehörigkeit und Bedarf auszufüllen und uns bis spätestens Montag, 07.06.21 wieder zurückzugeben bzw. zum Unterricht mitzubringen. Frühbetreuung findet wie gewohnt ab 7:00 Uhr statt.
Bitte auch zurückgeben wenn Sie keinen Bedarf haben!!

Wir hoffen nun, dass wir bis zu den Sommerferien wieder eine gewisse Regel in den Schulalltag bekommen und auch Sie Ihr Kind wieder gut versorgt und unterrichtet wissen und das Schuljahr doch noch in gewohnter Weise beendet werden kann.

Wir wünschen Ihnen daher jetzt erst einmal schöne Ferien, genießen Sie die Zeit ohne sich bezüglich der Schule Gedanken zu machen.

Für die Kinder und Eltern, die in den Ferien gerne etwas für die Schule tun möchten, haben die KlassenlehrerInnen Übungspakete verteilt. Diese sind selbstverständlich freiwillig!

Ihnen nochmals vielen Dank für die kooperative und immer aufrichtige und vertrauensvolle Unterstützung und Zusammenarbeit. Ohne Ihre permanent geforderte Flexibilität wäre die gesamte Zeit nicht zu bewältigen gewesen. Herzlichen Dank hierfür nochmals.
Herzliche Grüße und schöne Ferien

Christina Kimmerle
-Rektorin-

Anhang:

>> > Rückmeldung Ganztag

>>> Rückmeldung Halbtag

 

Suche was immer du willst und drücke "Enter"