Mitmachen Ehrensache – Das ist doch klar!

Die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse der Neugreuthschule haben es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, bei der Aktion Mitmachen Ehrensacht teilzunehmen. In den letzten Jahren haben die Jugendlichen in vielen Einrichtungen und Betrieben einen Tag gearbeitet und das erarbeitete Geld an die Clowns im Dienst e.V. gespendet.

Spende der 7.Klasse der Neugreuthschule für das Seniorenzentrum Ermstal

Da die Aktion in diesem Jahr nicht in diesem Rahmen stattfinden konnte, haben die Jugendlichen Adventskarten gebastelt und kleine Geschenke verpackt, um den alten Menschen aus dem Seniorenzentrum Ermstal einen kleinen Gruß aus der Ferne zukommen zu lassen. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenzentrums Ermstal wurden von den Schülerinnen und Schülern bedacht. Ihnen gilt ein besonderer Respekt, da sie in der momentanen Zeit zu den wenigen Menschen gehören, die Kontakt zu den alten Menschen haben.

Bei der Übergabe der Präsente berichtete Hr. Scherzinger, der Pflegedienstleiter des Seniorenzentrums, dass es vor allem für die alten Menschen nicht immer einfach ist, in der Isolation zu leben. Zwar dürften momentan Besucher unter strengen Maßnahmen ins Haus, jedoch immer nur eine Person pro Tag und Bewohner. Auch die jahreszeitenbezogenen Feste, die Abwechslung in den Alltag der Bewohner bringen, konnten in diesem Jahr nicht stattfinden.

Da freut es die Bewohner besonders, wenn ein kleines Geschenk, ein netter Spruch oder ein schön gemaltes Bild – von den Schülern gestaltet, unerwartet kommt. Fr. Ulbrich, Leitung der Alltagsbegleitung, freut sich schon besonders, diese Präsente zu übergeben. So konnten die Schülerinnen und Schüler der Neugreuthschule den Tag der alten Menschen ein wenig „versüßen“.

Suche was immer du willst und drücke "Enter"